Logo englisch französisch spanisch italienisch polnisch Euroopaschule
GYMNASIUM AM KOTHENmit einem bilingualen deutsch-englischen Zweig ab Klasse 5
  Datenschutz  
Gymnasium Am Kothen, Schluchtstraße 34, 42285 Wuppertal, 0202 / 563-6533 Montag, 21.10.2019

Meldungen

  Ferien11.10.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne, aber vor allen Dingen auch erholsame Ferien ( – trotz der Korrekturen)!
Kommen Sie gesund und hoffentlich mit einem Lächeln J zurück.

Herzliche Grüße

Annette Carl               Claus Wyneken

  Info Kurzstunden an Konferenztagen09.10.2019

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Lehrerkonferenz hat sich darauf geeinigt, dass in diesem Jahr an Konferenztagen das Kurzstundenmodell wieder eingeführt wird. An diesen Tagen wird die Übermittagsbetreuung im Anschluss an die letzte reguläre Unterrichtsstunde starten.
Anbei eine Übersicht darüber.

Claus Wyneken und Annette Carl

1.8.00 Uhr - 8.40 Uhr
10' Pause
2.8.50 Uhr - 9.30 Uhr
10' Pause
3.9.40 Uhr - 10.20 Uhr
10' Pause
4.10.30 Uhr - 11.10 Uhr
10' Pause
5.11.20 Uhr - 12.00 Uhr
30' Pause
6.12.30 Uhr - 13.10 Uhr

  Abfahrt der E-Busse04.10.2019

Aufgrund des Lehrerausflugs endet der Unterricht an diesem Freitag (04.10.) nach der 3. Stunde.

Die E-Busse fahren dann um 12.00 Uhr ab.

  China-AG und möglicher Austausch23.09.2019

Bitte entnehmen Sie bei Interesse zum Thema "China" weitere Informationen den angehangenen Dokumenten.

Elternabend zur schulübergreifenden China-AG: 27.09.2019 Gymnasium am Kothen (19 Uhr in der Aula)

Info-Abend zum China-Austausch: 30.10.2019 Gymnasium Bayreuther Straße (18 Uhr in der Mensa)

  Wir sind Talentscout-Schule NRW!20.09.2019

Das Programm „Talentscouting NRW“ wurde von der Politik ins Leben gerufen, um Schülerinnen und Schüler mit unentdecktem Potenzial zu fördern und Ihnen zu helfen, Ihre Talente und Interessen zu entfalten und zu leben! Das Scouting sollte den SuS ermöglichen, den für sich geeigneten Bildungs- und Berufsweg herauszufinden und den Weg dorthin zu gestalten. Dazu hilft Ihnen ein sogenannter Talentscout, der extra aus- und fortgebildet wurde und in die Schulen kommt. Es finden dann Beratungsgespräche statt, welche von der Schule (Frau Liesenberg) organisiert werden.

Selina D. aus der Q1 über das Scouting: „Oft sprechen wir sogar über die Zeit direkt nach dem Abitur und suchen nach Aktivitäten, die ich vor dem nächsten großen Schritt noch erleben könnte. Dabei ist es egal, ob wir studieren wollen, eine Ausbildung anfangen möchten oder planen, erstmal ins Ausland zu reisen. Ich merke, dass es meinem Talentscout darum geht, dass ich das mache, was ich wirklich möchte. Es geht nicht darum, die oder der Beste im Unterricht zu sein. Es ist viel mehr als das: Es geht darum, uns zu sehen, nicht unsere Noten.“

Wir freuen uns, dass wir dieses Programm weiterhin an unserer Schule verfolgen können!

Selina Demirel und J. Liesenberg